Kooperatives Lernen – was ist das eigentlich?

5 grundlegende Elemente kooperativen Lernens

Damit in Gruppenarbeiten tatsächlich effektiv kooperativ gelernt wird, sind fünf notwendige Elemente zu beachten:

  • Positive Abhängigkeit

notwendige Kooperation der einzelnen Gruppenmitglieder

  • Unterstützende Interaktion

gegenseitige Lernunterstützung (z. B. durch Erklären, Kontrollieren, Diskutieren) –> wird durch positive Abhängigkeit gefördert

  • Individuelle Verantwortlichkeit

ein gemeinsames Ziel muss erreicht werden, wozu jedes Mitglied einen messbaren Beitrag leisten muss (kann z.B. durch Präsentation eines Zufallsmitglieds oder Teambewertungen sichergestellt werden)

  • Angemessener Einsatz sozialer Kompetenzen

Vermittlung sozialer Kompetenzen (Führen, Entscheiden, Vertrauen, Kommunikation, Konfliktlösung)

  • Reflexion der Gruppenarbeit

 

Quelle: [8]

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*